loks.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

88: Belgien

23 Bilder
Vierachsiger Drehgestell-Containertragwagen der Gattung Sgns vom Einsteller Touax Rail (33 RIV 88 B-TOUAX 4553 094-x Sgns)
Vierachsiger Drehgestell-Containertragwagen der Gattung Sgns vom Einsteller Touax Rail (33 RIV 88 B-TOUAX 4553 094-x Sgns)
Frank Paukstat

ITL 285 118-7 fuhr mit 145 095 kalt und tschechischen Eans-Wagen am 27.05.2017 durch die Berliner Wuhlheide (NVR-Nummer 92 88 0076 102-7 B-ITL)
ITL 285 118-7 fuhr mit 145 095 kalt und tschechischen Eans-Wagen am 27.05.2017 durch die Berliner Wuhlheide (NVR-Nummer 92 88 0076 102-7 B-ITL)
Frank Paukstat

Raildox 76 109-2 fuhr mit dem Hackschnitzelzug am 26.05.2017 durch die Berliner Wuhlheide
Raildox 76 109-2 fuhr mit dem Hackschnitzelzug am 26.05.2017 durch die Berliner Wuhlheide
Frank Paukstat

B-BLX 31 88 4670 233-7 Shimmns war am Ende eines gemischten Güterzugs eingereiht, der am 26.05.2017 durch die Berliner Wuhlheide fuhr. Der Haltercode BLX war einmal B-Logistics, die Firma nennt sich jetzt LINEAS.
B-BLX 31 88 4670 233-7 Shimmns war am Ende eines gemischten Güterzugs eingereiht, der am 26.05.2017 durch die Berliner Wuhlheide fuhr. Der Haltercode BLX war einmal B-Logistics, die Firma nennt sich jetzt LINEAS.
Frank Paukstat

Raildox 76 110 with innofreight-train, Berlin Wuhlheide, 19.05.2017
Raildox 76 110 with innofreight-train, Berlin Wuhlheide, 19.05.2017
Frank Paukstat

InnoTrans 2016 in Berlin: Bei Infrabel aus Belgien war ein Modell des ETCS-Messtriebzugs zu sehen. Doch wozu dient ETCS? Das Europäische Zugsicherungs- und Zugsteuerungssystem ist ein automatisches Zugsicherungssystem, das mithilfe von Eurobalisen auf dem Gleis und einem Informatiksystem im Fahrerhaus des Zugs funktioniert. Sowohl die Eisenbahninfrastruktur als auch der Zug müssen mit dem System ausgestattet sein. Die Eurobalisen ermitteln dann die genaue Position des Zugs und kann dann die höchstzulässige Geschwindigkeit festsetzen. Falls erforderlich kontrolliert und korrigiert es auch Eingaben des Zugführers. So können auch Zwangsbremsungen ausgelöst werden. ETCS ist ein europäischer Standard, so das Loks und Triebzüge mit diesem System grenzüberschreitend fahren können. Dazu müssen die Signalsysteme bei den Bahnbetreibern installiert sein, was nicht immer der Fall ist. Zudem wird auch der flächendeckende Einsatz von ECTS angezweifelt, da dies hohe Kosten verursacht.
InnoTrans 2016 in Berlin: Bei Infrabel aus Belgien war ein Modell des ETCS-Messtriebzugs zu sehen. Doch wozu dient ETCS? Das Europäische Zugsicherungs- und Zugsteuerungssystem ist ein automatisches Zugsicherungssystem, das mithilfe von Eurobalisen auf dem Gleis und einem Informatiksystem im Fahrerhaus des Zugs funktioniert. Sowohl die Eisenbahninfrastruktur als auch der Zug müssen mit dem System ausgestattet sein. Die Eurobalisen ermitteln dann die genaue Position des Zugs und kann dann die höchstzulässige Geschwindigkeit festsetzen. Falls erforderlich kontrolliert und korrigiert es auch Eingaben des Zugführers. So können auch Zwangsbremsungen ausgelöst werden. ETCS ist ein europäischer Standard, so das Loks und Triebzüge mit diesem System grenzüberschreitend fahren können. Dazu müssen die Signalsysteme bei den Bahnbetreibern installiert sein, was nicht immer der Fall ist. Zudem wird auch der flächendeckende Einsatz von ECTS angezweifelt, da dies hohe Kosten verursacht.
Frank Paukstat

InnoTrans 2016 in Berlin: Hilton Oberleitungsfahrzeug OMF 3T-110 im Einsatz bei der belgischen De Lijn. Einige Daten: 2 hydrostatisch angetriebene Schwingen, Spurweite 1000 mm, Vmax Schiene 30 km/h, Scherenbühne nach EN280, Arbeitshöhe 8100 mm, Ausladung 3200 mm, Bühnentraglast 420 kg, isoliert gegen 1000 V AC und 1500 V DC, Schwenkbereich 2x 179°, Hilfsgenerator 6 KVA. ABS und ASR auf jedem Rad, Gel-Batterien für elektrischen Bühnenbetrieb, Eingleiskameras, Funkfernsteuerung.
InnoTrans 2016 in Berlin: Hilton Oberleitungsfahrzeug OMF 3T-110 im Einsatz bei der belgischen De Lijn. Einige Daten: 2 hydrostatisch angetriebene Schwingen, Spurweite 1000 mm, Vmax Schiene 30 km/h, Scherenbühne nach EN280, Arbeitshöhe 8100 mm, Ausladung 3200 mm, Bühnentraglast 420 kg, isoliert gegen 1000 V AC und 1500 V DC, Schwenkbereich 2x 179°, Hilfsgenerator 6 KVA. ABS und ASR auf jedem Rad, Gel-Batterien für elektrischen Bühnenbetrieb, Eingleiskameras, Funkfernsteuerung.
Frank Paukstat

Nachtrag: SNCB 1824 in einem Lokzug am 04.10.2009 durch die Berliner Wuhlheide (NVR-Nummer 91 88 0018 024-5 BE-SNCB)
Nachtrag: SNCB 1824 in einem Lokzug am 04.10.2009 durch die Berliner Wuhlheide (NVR-Nummer 91 88 0018 024-5 BE-SNCB)
Frank Paukstat

Für Raildox ist die belgische 76 109-2 im Einsatz. Am 05.09.2014 kam sie mit leeren Holztansport-Wagen durch Uelzen (NVR-Nummer 92 88 0076 109-2 B-BTK)
Für Raildox ist die belgische 76 109-2 im Einsatz. Am 05.09.2014 kam sie mit leeren Holztansport-Wagen durch Uelzen (NVR-Nummer 92 88 0076 109-2 B-BTK)
Frank Paukstat

Bombardier Flexity 2 for Belgium.

Für das belgische Unternehmen De Lijn sind die neuen Flexity 2 von Bombardier gedacht. Neben den Straßenbahnnetz in Gent wird auch die bekannte Strecke an der flämischen Nordseeküste  Kusttram  betrieben, die zur längsten Straßenbahnlinie der Welt gehört. Die Tram stand während der InnoTrans 2014 in Berlin auf dem Freigelände.

Daten: Module 7, Länge 43 m, Breite 2.3 m, Spurweite 1000 mm, Geschwindigkeit 70 km/h.
Bombardier Flexity 2 for Belgium. Für das belgische Unternehmen De Lijn sind die neuen Flexity 2 von Bombardier gedacht. Neben den Straßenbahnnetz in Gent wird auch die bekannte Strecke an der flämischen Nordseeküste "Kusttram" betrieben, die zur längsten Straßenbahnlinie der Welt gehört. Die Tram stand während der InnoTrans 2014 in Berlin auf dem Freigelände. Daten: Module 7, Länge 43 m, Breite 2.3 m, Spurweite 1000 mm, Geschwindigkeit 70 km/h.
Frank Paukstat

ITL 76 101 mit Kesselwagen-Zug am 10.02.2014 in der Berliner Wuhlheide (Test-Einsatz, NVR-Nummer 92 88 0076 101-9 B-BTK)
ITL 76 101 mit Kesselwagen-Zug am 10.02.2014 in der Berliner Wuhlheide (Test-Einsatz, NVR-Nummer 92 88 0076 101-9 B-BTK)
Frank Paukstat

Führerstand des ETCS-Zug EM 202 von Infrabel auf der InnoTrans 2012
Führerstand des ETCS-Zug EM 202 von Infrabel auf der InnoTrans 2012
Frank Paukstat

Inneneinrichtung des ETCS-Zug EM 202 auf der InnoTrans 2012 in Berlin
Inneneinrichtung des ETCS-Zug EM 202 auf der InnoTrans 2012 in Berlin
Frank Paukstat

Inneneinrichtung des ETCS-Zug EM 202 von Infrabel auf der InnoTrans 2012 in Berlin
Inneneinrichtung des ETCS-Zug EM 202 von Infrabel auf der InnoTrans 2012 in Berlin
Frank Paukstat

ETCS-Zug EM 202 von INFRABEL auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Die Ausstattung besteht aus einer Inspektionsvideokamera, Arbeitslicht, GSM-R VOICE -Antenne, GSM-R/GPS DATA Antenne, EPAT Systemkamera, ETCS Eurobalise-Kamera, Dopplerradar, TBL1 + Eurobalise Antenne und ETCS Geschwindigkeitssensor (NVR-Nummer 99 88 9 165 202-1 B-INFBL)
ETCS-Zug EM 202 von INFRABEL auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Die Ausstattung besteht aus einer Inspektionsvideokamera, Arbeitslicht, GSM-R VOICE -Antenne, GSM-R/GPS DATA Antenne, EPAT Systemkamera, ETCS Eurobalise-Kamera, Dopplerradar, TBL1 + Eurobalise Antenne und ETCS Geschwindigkeitssensor (NVR-Nummer 99 88 9 165 202-1 B-INFBL)
Frank Paukstat

CAIB 33 88 667 6 641-7 Falls. Bei den Wagen handelt es sich um 4-achsige Selbstentladewagen für Erz oder Kies (gesehen Brandenburg Hbf 19.02.2011)
CAIB 33 88 667 6 641-7 Falls. Bei den Wagen handelt es sich um 4-achsige Selbstentladewagen für Erz oder Kies (gesehen Brandenburg Hbf 19.02.2011)
Frank Paukstat

Für DLC (Dillen & Le Jeune Cargo N.V., Boom) ist die von SBB cargo angemietete 482 014-8 mit einem Kesselzug am 03.01.2011 in Berlin-Wedding unterwegs (NVR-Nummer: 91 85 4482 014-8 CH-SBBC)
Für DLC (Dillen & Le Jeune Cargo N.V., Boom) ist die von SBB cargo angemietete 482 014-8 mit einem Kesselzug am 03.01.2011 in Berlin-Wedding unterwegs (NVR-Nummer: 91 85 4482 014-8 CH-SBBC)
Frank Paukstat

SNCB 08503 ist ein dreiteiliger Elektrotriebzug (NVR-Nummer 94 88 008 503 2-3 B-B, INNOTRANS 2010 Berlin 21.09.2010)
SNCB 08503 ist ein dreiteiliger Elektrotriebzug (NVR-Nummer 94 88 008 503 2-3 B-B, INNOTRANS 2010 Berlin 21.09.2010)
Frank Paukstat

Innenraum des belgischen Desiro ML (INNOTRANS 2010 Berlin 21.09.2010)
Innenraum des belgischen Desiro ML (INNOTRANS 2010 Berlin 21.09.2010)
Frank Paukstat

ATC E 186 251 in einem Lokzug. Die Lok ist nagelneu und hat auch noch keine Revisionsdaten (NVR-Nummer 9180 6 186 251-5 D-BTK, gesichtet Hennigsdorf b. Berlin 14.09.2009)
ATC E 186 251 in einem Lokzug. Die Lok ist nagelneu und hat auch noch keine Revisionsdaten (NVR-Nummer 9180 6 186 251-5 D-BTK, gesichtet Hennigsdorf b. Berlin 14.09.2009)
Frank Paukstat

DLC DE6309 mit einem Kesselzug (NVR-Nummer 92 80 1266 104-9 D-DLC, gesehen Grünheide Fangschleuse, 25.04.2008)
DLC DE6309 mit einem Kesselzug (NVR-Nummer 92 80 1266 104-9 D-DLC, gesehen Grünheide Fangschleuse, 25.04.2008)
Frank Paukstat

DLC PB 19 / 266 023 mit Kesselzug leider im Gegenlicht (Berlin Hirschgarten, 05.09.2008)
DLC PB 19 / 266 023 mit Kesselzug leider im Gegenlicht (Berlin Hirschgarten, 05.09.2008)
Frank Paukstat

ATC EURO 4000 abgestellt zum herrichten für die InnoTrans in Berlin (Achsformel Co'Co', LüP 23.020 mm, Dienstmasse 123t, Vmax 120/160 km/h, Dauerleistung 3.178 kW, Anfahrzugkraft 400 kN, Fahrmotoren 6, Baujahr: 2006-2008, Lok-Nr: 2505, NVR-Number: 92 87 0004 001-9, gesichtet Wustermark 11.09.2008).
ATC EURO 4000 abgestellt zum herrichten für die InnoTrans in Berlin (Achsformel Co'Co', LüP 23.020 mm, Dienstmasse 123t, Vmax 120/160 km/h, Dauerleistung 3.178 kW, Anfahrzugkraft 400 kN, Fahrmotoren 6, Baujahr: 2006-2008, Lok-Nr: 2505, NVR-Number: 92 87 0004 001-9, gesichtet Wustermark 11.09.2008).
Frank Paukstat






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.