loks.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Neue Bilder

6871 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
In einem schlechten Zustand zeigte sich am 08.09.2018 der ehemalige Gerätewagenwagen der Brückenmeisterei Magdeburg. Viele der Oberlichtfenster sind eingeschlagen, die Fenster an den Seitenwänden ohnehin. Auch fehlen auf der anderen Seite des Wagens bereits Bretter in der Seitenwand. Hoffentlich findet sich jemand oder ein Verein der diesen an sich schönen Wagen aufarbeitet und erhält, zumal die Geschichte bis jetzt nicht einwandfrei geklärt ist. Am 08.09.2018 konnte man den Wagen während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Magdeburger Wissenschaftshafen einmal genauer betrachten (DR 60 50 99-54 764-4 Dienst)
In einem schlechten Zustand zeigte sich am 08.09.2018 der ehemalige Gerätewagenwagen der Brückenmeisterei Magdeburg. Viele der Oberlichtfenster sind eingeschlagen, die Fenster an den Seitenwänden ohnehin. Auch fehlen auf der anderen Seite des Wagens bereits Bretter in der Seitenwand. Hoffentlich findet sich jemand oder ein Verein der diesen an sich schönen Wagen aufarbeitet und erhält, zumal die Geschichte bis jetzt nicht einwandfrei geklärt ist. Am 08.09.2018 konnte man den Wagen während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Magdeburger Wissenschaftshafen einmal genauer betrachten (DR 60 50 99-54 764-4 Dienst)
Frank Paukstat

Etwas abseits stand WL 8, eine N4 aus dem Jahr 1954. Die Rangierlok wurde beim VEB Heizölvetrieb Magdeburg im Hafen eingesetzt. Während des Familienfest der Eisenbahnfreunde Magdeburg e.V. am 08.09.2018 konnte man beim Erkunden des Museumsbestand am Wissenschaftshafen die Lok entdecken.
Etwas abseits stand WL 8, eine N4 aus dem Jahr 1954. Die Rangierlok wurde beim VEB Heizölvetrieb Magdeburg im Hafen eingesetzt. Während des Familienfest der Eisenbahnfreunde Magdeburg e.V. am 08.09.2018 konnte man beim Erkunden des Museumsbestand am Wissenschaftshafen die Lok entdecken.
Frank Paukstat

Nicht wundern warum der zweiachsige Gedeckte Güterwagen der Gattung G in Verbandbauart so seltsam aussieht, er ist nich schief. Der Eindruck entsteht durch die Fotoposition die leicht rechts vom Wagen ist und nicht anders umsetzbar war, da beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e. V. am 08.09.2018 am Wissenschaftshafen die Wege vor den Wagen als Parkfläche für Autos genutzt wurde. Leider zeigte sich der 1910 gebaute Güterwagen bereits schon mitgenommen, viele der Bretter waren schon gerissen (DR 04-11-37 G).
Nicht wundern warum der zweiachsige Gedeckte Güterwagen der Gattung G in Verbandbauart so seltsam aussieht, er ist nich schief. Der Eindruck entsteht durch die Fotoposition die leicht rechts vom Wagen ist und nicht anders umsetzbar war, da beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e. V. am 08.09.2018 am Wissenschaftshafen die Wege vor den Wagen als Parkfläche für Autos genutzt wurde. Leider zeigte sich der 1910 gebaute Güterwagen bereits schon mitgenommen, viele der Bretter waren schon gerissen (DR 04-11-37 G).
Frank Paukstat

Es gibt Güterwagen denen man nicht auf Anhieb ansieht was sie nun sind. So sieht dieser Wagen der Gattung Zekk eher nach einem Gedeckten Güterwagen aus, ist aber ein isolierter Kesselwagen mit indirekter Heizung zum Transport von Most, Wein oder Maische. Zum Einfülldeckel gelangt man auf dem Dach über die eingelassene Klappe. Der Wagen stand während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 mit anderen historischen Wagen am Wissenschaftshafen in Magdeburg (25 MC RIV 50 DR 717 8026-6 Zekk [7158]).
Es gibt Güterwagen denen man nicht auf Anhieb ansieht was sie nun sind. So sieht dieser Wagen der Gattung Zekk eher nach einem Gedeckten Güterwagen aus, ist aber ein isolierter Kesselwagen mit indirekter Heizung zum Transport von Most, Wein oder Maische. Zum Einfülldeckel gelangt man auf dem Dach über die eingelassene Klappe. Der Wagen stand während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 mit anderen historischen Wagen am Wissenschaftshafen in Magdeburg (25 MC RIV 50 DR 717 8026-6 Zekk [7158]).
Frank Paukstat

Ein Kesselwagen ist der zweiachsige Güterwagen der Gattung Zik nicht im herkömmlichen Sinn. Bestückt ist der offene Wagen mit 12 Steinguttöpfen zum Transport von Säuren, Laugen und anderen ätzenden Flüssigkeiten. Beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. konnte der Topfwagen am 08.09.2018 am Wissenschaftshafen entdeckt werdem (21 MC RIV 50 DR 071 6333-4 Zik [P]).
Ein Kesselwagen ist der zweiachsige Güterwagen der Gattung Zik nicht im herkömmlichen Sinn. Bestückt ist der offene Wagen mit 12 Steinguttöpfen zum Transport von Säuren, Laugen und anderen ätzenden Flüssigkeiten. Beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. konnte der Topfwagen am 08.09.2018 am Wissenschaftshafen entdeckt werdem (21 MC RIV 50 DR 071 6333-4 Zik [P]).
Frank Paukstat

Bestandaufnahme während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 in Magdeburg. Der zum Transport für Oele gedachte DR 51-50-21 Z zeigte auch langsam Spuren durch den frei zugänglichen Standort am Wissenschaftshafen.
Bestandaufnahme während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 in Magdeburg. Der zum Transport für Oele gedachte DR 51-50-21 Z zeigte auch langsam Spuren durch den frei zugänglichen Standort am Wissenschaftshafen.
Frank Paukstat

Beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 fand sich auch die Gelegenheit die Museumsfahrzeuge abzufotografieren. So auch die im Jahr 1959 gebaute DR V 15 1002 die einst beim VEB Binnenhäfen Mittelelbe als Nummer  20  im Einsatz war und später zur Magdeburger Hafen GmbH gelangte. Seit 1999 gehört sie zum Museumsbestand und stand am Lagerhaus am Magdeburger Wissenschaftshafen.
Beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 fand sich auch die Gelegenheit die Museumsfahrzeuge abzufotografieren. So auch die im Jahr 1959 gebaute DR V 15 1002 die einst beim VEB Binnenhäfen Mittelelbe als Nummer "20" im Einsatz war und später zur Magdeburger Hafen GmbH gelangte. Seit 1999 gehört sie zum Museumsbestand und stand am Lagerhaus am Magdeburger Wissenschaftshafen.
Frank Paukstat

Alter Weichenhebel, alter Pwg: 40 50 DR 940 0343-2 stand während des Familienfest am 08.09.2018 der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Lagerhaus des Wissenschaftshafen in Magdeburg
Alter Weichenhebel, alter Pwg: 40 50 DR 940 0343-2 stand während des Familienfest am 08.09.2018 der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Lagerhaus des Wissenschaftshafen in Magdeburg
Frank Paukstat

Am Lagerhaus des Wissenschaftshafen in Magdeburg konnte während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 der zweiachsige Offene Hochbordwagen der Gattung ES-u entdeckt werden. Der Wagen gehört zum Museumsbestand des Vereins (21 MC RIV 50 DR 5538 200-0 Es-u).
Am Lagerhaus des Wissenschaftshafen in Magdeburg konnte während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 der zweiachsige Offene Hochbordwagen der Gattung ES-u entdeckt werden. Der Wagen gehört zum Museumsbestand des Vereins (21 MC RIV 50 DR 5538 200-0 Es-u).
Frank Paukstat

Während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. stand die DR Kö 5743 mit anderen Fahrzeugen am Lagerhaus auf dem Gelände des Wissenschaftshafen. Am 08.09.2018 konnte die kleine Rangierlok entdeckt werden.
Während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. stand die DR Kö 5743 mit anderen Fahrzeugen am Lagerhaus auf dem Gelände des Wissenschaftshafen. Am 08.09.2018 konnte die kleine Rangierlok entdeckt werden.
Frank Paukstat

DR 188 001-2 ORT stand mit weiteren Loks und Wagen am 08.09.2018 während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Wissenschaftshafen am Lagerhaus abgestellt.
DR 188 001-2 ORT stand mit weiteren Loks und Wagen am 08.09.2018 während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Wissenschaftshafen am Lagerhaus abgestellt.
Frank Paukstat

Auf einem Nebengleis an den Speicherhäusern am Wissenschaftshafen stand DR 100 196 / 310 196-1 mit einer weiteren Lok abgestellt. Sie konnte während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 in Magdeburg entdeckt werden.
Auf einem Nebengleis an den Speicherhäusern am Wissenschaftshafen stand DR 100 196 / 310 196-1 mit einer weiteren Lok abgestellt. Sie konnte während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 in Magdeburg entdeckt werden.
Frank Paukstat

Der Kirow EKD 300/5, bei der Magdeburger Hafen GmbH zuletzt als Mietkran im Einsatz, war während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 am Wissenschaftshafen zu sehen. Eigentlich sollte sich schon 2017 ein Erhalter-Verein finden, da es sich um den letzten Schienenkran dieser Bauart handelt.
Der Kirow EKD 300/5, bei der Magdeburger Hafen GmbH zuletzt als Mietkran im Einsatz, war während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 am Wissenschaftshafen zu sehen. Eigentlich sollte sich schon 2017 ein Erhalter-Verein finden, da es sich um den letzten Schienenkran dieser Bauart handelt.
Frank Paukstat

Mit Neulack versehen stand am 08.09.2018 die MHG 21 der Magdeburger Hafen GmbH auf den Gleisen am Wissenschaftshafen. Während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. konnte die Lok am 08.09.2018 entdeckt werde. Gebaut wurde die V 22 im Jahr 1967 bei LKM mit der Nummer 262005 und wurde im gleichen Jahr an VEB Gießereianlagen Leipzig ausgeliefert. 1969 kam sie nach Magdeburg-Rothensee zum VEB Magdeburger Armaturenwerke  Karl Marx . Bei der Stahlgießerei in Rothensee blieb sie bis zur Stillegung. Als MHG 21 übernahm sie dann die Magdeburger Hafenbahn. Da sie nur auf den Gleisen des Firmengeländes unterwegs war, hat sie nie eine Registrierung erhalten.
Mit Neulack versehen stand am 08.09.2018 die MHG 21 der Magdeburger Hafen GmbH auf den Gleisen am Wissenschaftshafen. Während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. konnte die Lok am 08.09.2018 entdeckt werde. Gebaut wurde die V 22 im Jahr 1967 bei LKM mit der Nummer 262005 und wurde im gleichen Jahr an VEB Gießereianlagen Leipzig ausgeliefert. 1969 kam sie nach Magdeburg-Rothensee zum VEB Magdeburger Armaturenwerke "Karl Marx". Bei der Stahlgießerei in Rothensee blieb sie bis zur Stillegung. Als MHG 21 übernahm sie dann die Magdeburger Hafenbahn. Da sie nur auf den Gleisen des Firmengeländes unterwegs war, hat sie nie eine Registrierung erhalten.
Frank Paukstat

Die im Jahr 1967 gebaute MHG 21 der Magdeburger Hafen GmbH hat wohl Neulack bekommen, so der Eindruck als sie mit dem Schienenkran EKD 300 auf den Gleisen am Wissenschaftshafen stand. Während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 konnte die kleine V 22 entdeckt werden. Eine NVR-Nummer hat die Lok nie erhalten und war nur auf den Firmengleisen im Einsatz.
Die im Jahr 1967 gebaute MHG 21 der Magdeburger Hafen GmbH hat wohl Neulack bekommen, so der Eindruck als sie mit dem Schienenkran EKD 300 auf den Gleisen am Wissenschaftshafen stand. Während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am 08.09.2018 konnte die kleine V 22 entdeckt werden. Eine NVR-Nummer hat die Lok nie erhalten und war nur auf den Firmengleisen im Einsatz.
Frank Paukstat

DR 195 603-6 Bwiq war auch am 08.09.2018 während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Wissenschaftshafen in Magdeburg zu sehen. Durch Vandalismusschäden zeigte sich der Steuerwagen in keinem guten Zustand.
DR 195 603-6 Bwiq war auch am 08.09.2018 während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Wissenschaftshafen in Magdeburg zu sehen. Durch Vandalismusschäden zeigte sich der Steuerwagen in keinem guten Zustand.
Frank Paukstat

Portraitbild der MHG-2 / 1001 006-8 die bei der Magdeburger Hafen GmbH im Einsatz ist. Gebaut 1968 mit der Nummer 11884 ging sie bei der DR als V 100 046 im gleichen Jahr in Dienst. Zuletzt umgezeichnet wurde sie bei der DB GB Traktion als 298 046. 2009 erfolgte die z-Stellung, Ausmusterung in Magdeburg dann 2011. Umgebaut zur Hybridlok wurde sie bei Alstom im Jahr 2011 (Umbaukonzept BR 203.7). Ein Jahr später kam sie dann zur Magdeburger Hafenbahn. Am 08.09.2018 stand neben einigen anderen Losks und Triebwagen beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. auf den Gleisen am Wissenschaftshafen in Magdeburg.
Portraitbild der MHG-2 / 1001 006-8 die bei der Magdeburger Hafen GmbH im Einsatz ist. Gebaut 1968 mit der Nummer 11884 ging sie bei der DR als V 100 046 im gleichen Jahr in Dienst. Zuletzt umgezeichnet wurde sie bei der DB GB Traktion als 298 046. 2009 erfolgte die z-Stellung, Ausmusterung in Magdeburg dann 2011. Umgebaut zur Hybridlok wurde sie bei Alstom im Jahr 2011 (Umbaukonzept BR 203.7). Ein Jahr später kam sie dann zur Magdeburger Hafenbahn. Am 08.09.2018 stand neben einigen anderen Losks und Triebwagen beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. auf den Gleisen am Wissenschaftshafen in Magdeburg.
Frank Paukstat

Am 08.09.2018 luden die Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. wieder zum Familienfest am Wissenschaftshafen. Neben ausgestellten Loks waren auch zwei Pendelzüge unterwegs. Wie immer kamen nicht nur Gäste aus Magde und dem Umland, sondern etliche Hobbyfreunde von weiter her angereist.
Am 08.09.2018 luden die Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. wieder zum Familienfest am Wissenschaftshafen. Neben ausgestellten Loks waren auch zwei Pendelzüge unterwegs. Wie immer kamen nicht nur Gäste aus Magde und dem Umland, sondern etliche Hobbyfreunde von weiter her angereist.
Frank Paukstat

Einer der beiden Pendelzüge während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am provisorischen Haltepunkt  Wissenschaftshafen-Nord  in Magdeburg. Auch wenn es nicht so aussieht, fuhren immer viele Besucher am 08.09.2018 im mit von CLR 227 009 und PRESS 86 1333 bespannten Zug mit.
Einer der beiden Pendelzüge während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am provisorischen Haltepunkt "Wissenschaftshafen-Nord" in Magdeburg. Auch wenn es nicht so aussieht, fuhren immer viele Besucher am 08.09.2018 im mit von CLR 227 009 und PRESS 86 1333 bespannten Zug mit.
Frank Paukstat

Der aus einem Bghw umgebaute 28-13 853 Srg wird immer wieder in den Pendelzügen bei den Familiefesten der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. eingesetzt. So auch am 08.06.2018, wo er hier am provisorischen Haltepunkt  Wissenschaftshafen-Nord  in Magdeburg steht (DR 50 50 28-13 853-3 Srg).
Der aus einem Bghw umgebaute 28-13 853 Srg wird immer wieder in den Pendelzügen bei den Familiefesten der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. eingesetzt. So auch am 08.06.2018, wo er hier am provisorischen Haltepunkt "Wissenschaftshafen-Nord" in Magdeburg steht (DR 50 50 28-13 853-3 Srg).
Frank Paukstat

Bei ihrem Einsatz am Pendelzug musste bei CLR My 1151 / 227 009-8 immer wieder der Druck abgelassen werden. Im Gegenlicht am behelfsmäßigen Haltepunkt  Wissenschaftshafen-Nord  war es sogar fotografisch festzuhalten. Während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Wissenschaftshafen in Magdeburg war auch die Cargo Logistik mit ihrer NoHAB im Einsatz.
Bei ihrem Einsatz am Pendelzug musste bei CLR My 1151 / 227 009-8 immer wieder der Druck abgelassen werden. Im Gegenlicht am behelfsmäßigen Haltepunkt "Wissenschaftshafen-Nord" war es sogar fotografisch festzuhalten. Während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Wissenschaftshafen in Magdeburg war auch die Cargo Logistik mit ihrer NoHAB im Einsatz.
Frank Paukstat

Mit dem Pendelzug fuhr PRESS 86 1333-3 während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. gleich in den provisorischen Haltepunkt  Wissenschaftshafen-Nord  ein. Die Lok war mit Wagen zum Fest am 08.09.2018 nach Magdeburg angereist.
Mit dem Pendelzug fuhr PRESS 86 1333-3 während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. gleich in den provisorischen Haltepunkt "Wissenschaftshafen-Nord" ein. Die Lok war mit Wagen zum Fest am 08.09.2018 nach Magdeburg angereist.
Frank Paukstat

Als Pendelzug zum Magdeburger Hafen und anderen Zielen war der angereiste VT 2.35 / 133 235-1 der Ascherslebener Verkehrsgesellschaft unterwegs. Am 08.09.2018 verließ er gerade mit neuen Fahrgästen den behälfsmäßigen Haltepunkt  Wissenschaftshafen-Nord  während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V.
Als Pendelzug zum Magdeburger Hafen und anderen Zielen war der angereiste VT 2.35 / 133 235-1 der Ascherslebener Verkehrsgesellschaft unterwegs. Am 08.09.2018 verließ er gerade mit neuen Fahrgästen den behälfsmäßigen Haltepunkt "Wissenschaftshafen-Nord" während des Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V.
Frank Paukstat

Als Pendelzug war VT 2.35 / 133 235-1 der Ascherslebener Verkehrsgesellschaft unterwegs, die mit ihrem VT 2E am 08.09.2018 zu Gast beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Wissenschaftshafen war.
Als Pendelzug war VT 2.35 / 133 235-1 der Ascherslebener Verkehrsgesellschaft unterwegs, die mit ihrem VT 2E am 08.09.2018 zu Gast beim Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. am Wissenschaftshafen war.
Frank Paukstat

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.