loks.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Unimog U 423 Fotos

6 Bilder
Auf Basis des Unimog U 423 entstand ein an die Kundenwünsche anpassbares Zweiwege-Rangierfahrzeug. Das Unternehmen Zwiehoff zeigte auf der InnoTrans 2018 in Berlin das Fahrzeug mit Kran-Aufbau und Anhängelast bis 1.000 t.
Auf Basis des Unimog U 423 entstand ein an die Kundenwünsche anpassbares Zweiwege-Rangierfahrzeug. Das Unternehmen Zwiehoff zeigte auf der InnoTrans 2018 in Berlin das Fahrzeug mit Kran-Aufbau und Anhängelast bis 1.000 t.
Frank Paukstat

InnoTrans 2016 in Berlin: Auch Zagro präsentierte auf Basis der Weltneuheit Unimog U 423 ein Rangierfahrzeug vor. Es hat ein Gesamtgewicht von 14 t, verfügt über eine Kfz- und Eisenbahnwagenbremse (bis 800 t Anhängelast), Pendelachsen für die Schienenführung, eine automatische Kuppelstange mit Hochschwenkeinrichtung hinten, Farbkamera als Aufgleishilfe und Rückraumüberwachung. Die Höchstgeschwindigkeit auf der Schiene beträgt 25 km/h mit Anhängelast (UIC-Nummer 99 80 9907 039-8)
InnoTrans 2016 in Berlin: Auch Zagro präsentierte auf Basis der Weltneuheit Unimog U 423 ein Rangierfahrzeug vor. Es hat ein Gesamtgewicht von 14 t, verfügt über eine Kfz- und Eisenbahnwagenbremse (bis 800 t Anhängelast), Pendelachsen für die Schienenführung, eine automatische Kuppelstange mit Hochschwenkeinrichtung hinten, Farbkamera als Aufgleishilfe und Rückraumüberwachung. Die Höchstgeschwindigkeit auf der Schiene beträgt 25 km/h mit Anhängelast (UIC-Nummer 99 80 9907 039-8)
Frank Paukstat

InnoTrans 2016 in Berlin: Auf Basis des neuen Unimog U 423 hat die Firma Zagro ein Rangierfahrzeug für Anhängelasten bis 1000t entwickelt. Das Fahrzeug weist permanenten Allradantrieb auf, Wandlerschaltkupplung, Waggonbremsanlage, Funkfernbedienung. Es zeichnet sich sich durch geringen Kraftstoffverbrauch und geriner Betriebskosten aus.
InnoTrans 2016 in Berlin: Auf Basis des neuen Unimog U 423 hat die Firma Zagro ein Rangierfahrzeug für Anhängelasten bis 1000t entwickelt. Das Fahrzeug weist permanenten Allradantrieb auf, Wandlerschaltkupplung, Waggonbremsanlage, Funkfernbedienung. Es zeichnet sich sich durch geringen Kraftstoffverbrauch und geriner Betriebskosten aus.
Frank Paukstat

InnoTrans 2016 in Berlin: Auf Basis des neuen Unimog U 423 hat die Firma Zagro ein Rangierfahrzeug für Anhängelasten bis 1000t entwickelt. Das Fahrzeug weist permanenten Allradantrieb auf, Wandlerschaltkupplung, Waggonbremsanlage, Funkfernbedienung. Es zeichnet sich sich durch geringen Kraftstoffverbrauch und geriner Betriebskosten aus.
InnoTrans 2016 in Berlin: Auf Basis des neuen Unimog U 423 hat die Firma Zagro ein Rangierfahrzeug für Anhängelasten bis 1000t entwickelt. Das Fahrzeug weist permanenten Allradantrieb auf, Wandlerschaltkupplung, Waggonbremsanlage, Funkfernbedienung. Es zeichnet sich sich durch geringen Kraftstoffverbrauch und geriner Betriebskosten aus.
Frank Paukstat

InnoTrans 2016 in Berlin: Auf Basis der Weltneuheit Unimog U 423 bietet der Hersteller Zagro ein Zweiwege-Arbeitsfahrzeug an. Das ausgestellte Fahrzeug war mit einem Zweischalen-Greifer, Eisenbahnkran und Arbeitskorb ausgestattet. Einige technische Daten: Leistung 170 kW, Waggonbremse max 400t Anhängelast, langer Radstand.
InnoTrans 2016 in Berlin: Auf Basis der Weltneuheit Unimog U 423 bietet der Hersteller Zagro ein Zweiwege-Arbeitsfahrzeug an. Das ausgestellte Fahrzeug war mit einem Zweischalen-Greifer, Eisenbahnkran und Arbeitskorb ausgestattet. Einige technische Daten: Leistung 170 kW, Waggonbremse max 400t Anhängelast, langer Radstand.
Frank Paukstat






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.