loks.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Bei der Schweizerische Südostbahn AG (SOB) werden ab dem Fahrplanwechsel 2019/2020 neue Triebzüge vom Typ Stadler FLIRT 'Traverso' eingesetzt.

(ID 632512)



Bei der Schweizerische Südostbahn AG (SOB) werden ab dem Fahrplanwechsel 2019/2020 neue Triebzüge vom Typ Stadler FLIRT 'Traverso' eingesetzt. So sollen sechs 8-teilige und fünf 4-teilige Züge die zum Teil 40 Jahre alten Fahrzeuge zwischen zwischen St. Gallen und Luzern ersetzen. Bei dem auf der InnoTrans 2018 in Berlin vorgestellten 4-teiligen 526 101-1 handelt es sich um einen Niederflurtriebzug mit Motordrehgestellen, im Innenraum sind Mehrzweckbereich für den Transport von Skier und Fahrräder vorhanden. Ebenfalls gibt es Cateringzonen und einen Familienbereich. Für Informationen gibt bis zu sieben Bildschirme pro Wagen, in den 8-teiligen Zügen sind 359 Sitzplätze, im vierteiligen Zug 197 Sitzplätze mit Steckdosen verfügbar. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h.

Bei der Schweizerische Südostbahn AG (SOB) werden ab dem Fahrplanwechsel 2019/2020 neue Triebzüge vom Typ Stadler FLIRT 'Traverso' eingesetzt. So sollen sechs 8-teilige und fünf 4-teilige Züge die zum Teil 40 Jahre alten Fahrzeuge zwischen zwischen St. Gallen und Luzern ersetzen. Bei dem auf der InnoTrans 2018 in Berlin vorgestellten 4-teiligen 526 101-1 handelt es sich um einen Niederflurtriebzug mit Motordrehgestellen, im Innenraum sind Mehrzweckbereich für den Transport von Skier und Fahrräder vorhanden. Ebenfalls gibt es Cateringzonen und einen Familienbereich. Für Informationen gibt bis zu sieben Bildschirme pro Wagen, in den 8-teiligen Zügen sind 359 Sitzplätze, im vierteiligen Zug 197 Sitzplätze mit Steckdosen verfügbar. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h.

Frank Paukstat http://bahnsichtungen.net 13.10.2018, 105 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: PENTAX Corporation PENTAX K100D , Datum 2006:01:01 00:00:24, Belichtungsdauer: 1/3000, Blende: 45/10, ISO400, Brennweite: 20/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Von dem Hersteller CRRC aus China kommt die Hybrid-Lok für die Hamburger S-Bahn  Kleinstlok HH . Sie soll zukünftig Rangieraufgaben für die veralteten Loks im S-Bahnnetz übernehmen. Ausgestattet mit einem IIIB-Dieselmotor (250 kW) und einer Lithium-Tinatate-Batterie (150 kW) ist sie universell einsetzbar. In Kombinationation beider Antriebssysteme ereicht sie einen output von 400 kW. Die vierachsige Lok erreicht eine Vmax von 80 km/h. Mit einer Achslast von 16 t erreicht sie eine Anzugszugslast von 100 kN. Geplant ist eine Zulassung nach EU TSI und EBA. Die auf der InnoTrans 2018 unter einer Fußgängerbrücke ausgestellte Lok hatte noch keine Zulassung.
Von dem Hersteller CRRC aus China kommt die Hybrid-Lok für die Hamburger S-Bahn "Kleinstlok HH". Sie soll zukünftig Rangieraufgaben für die veralteten Loks im S-Bahnnetz übernehmen. Ausgestattet mit einem IIIB-Dieselmotor (250 kW) und einer Lithium-Tinatate-Batterie (150 kW) ist sie universell einsetzbar. In Kombinationation beider Antriebssysteme ereicht sie einen output von 400 kW. Die vierachsige Lok erreicht eine Vmax von 80 km/h. Mit einer Achslast von 16 t erreicht sie eine Anzugszugslast von 100 kN. Geplant ist eine Zulassung nach EU TSI und EBA. Die auf der InnoTrans 2018 unter einer Fußgängerbrücke ausgestellte Lok hatte noch keine Zulassung.
Frank Paukstat

Bei der von der russischen Firma PC Transport Systems gebauten 'Lion' handelt es sich um eine dreiteilige Niederflur-Straßenbahn des Typs 71-934. Ausgestellt war die Tram auf der InnoTrans 2018 auf dem Freigelände.
Bei der von der russischen Firma PC Transport Systems gebauten 'Lion' handelt es sich um eine dreiteilige Niederflur-Straßenbahn des Typs 71-934. Ausgestellt war die Tram auf der InnoTrans 2018 auf dem Freigelände.
Frank Paukstat

Am Messestand von Vossloh stand die G6 der Fa. Schweerbau GmbH & Co.KG. Die G6 ist die zur Zeit kleinste Lok aus dem Portfolio von Vossloh und bereits bei vielen Unternehmen im Einsatz. Ausgestellt war die Lok auf dem Freigelände im Schatten einer Halle, was die schwierigen Lichtverhältnisse erklärt (98 80 0650 086-8 D-SBAU)
Am Messestand von Vossloh stand die G6 der Fa. Schweerbau GmbH & Co.KG. Die G6 ist die zur Zeit kleinste Lok aus dem Portfolio von Vossloh und bereits bei vielen Unternehmen im Einsatz. Ausgestellt war die Lok auf dem Freigelände im Schatten einer Halle, was die schwierigen Lichtverhältnisse erklärt (98 80 0650 086-8 D-SBAU)
Frank Paukstat

Mit Zubehör stand der Liebherr A 922 Rail Litronic Zweiwegebagger auf der InnoTrans 2018. Als Zweiwegebagger kann er sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene eingesetzt werden. Das Einsatzgewicht variiert zwischen 19.900 und 22.800 kg, die Motorleistung liegt bei 110 kW, Vmax bei 20 km/h (D-LHB 99 80 9903 759-5).
Mit Zubehör stand der Liebherr A 922 Rail Litronic Zweiwegebagger auf der InnoTrans 2018. Als Zweiwegebagger kann er sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene eingesetzt werden. Das Einsatzgewicht variiert zwischen 19.900 und 22.800 kg, die Motorleistung liegt bei 110 kW, Vmax bei 20 km/h (D-LHB 99 80 9903 759-5).
Frank Paukstat






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.